Der Maibaum in und um Köln

Maibaum

An jeder Ecke ein Baum

Heute ist der erste Mai, und somit ist über Nacht die Baumanzahl in der Stadt drastisch gestiegen, denn es ist wieder den Maibaum zu stellen.  Vor einigen Jahren, genau genommen 2008, als ich meinen ersten Mai im Rheinland erleben durfte, war ich dezent verwirrt als ich Anfang Mai durch die Stadt gegangen bin und überall Bäume befestigt waren. Bis dahin kannte ich den Maibaum noch nicht. Ich war absolut überrascht und konnte mit dem witzigen Anblick absolut gar nichts anfangen und habe daher auch keinen tieferen Sinn gesehen.

Sinn vom Maibaum

Da ich, wie der ein oder andere schon mitbekommen hat, sehr neugierig bin und alles sehr gerne anspreche, habe ich es offen kund getan, dass mich diese Bäume durchaus verwirren. Schnell wurde ich in der Berufsschule aufgeklärt (zu der Zeit war ich in der Ausbildung), was es mit dem Bäumen auf sich hat. Bis dahin kannte ich nur den „Tanz in den Mai“ aber ich war gespannt, was hinter der baumlastigen Tradition steckt.

Im Rheinland werden in der Nacht auf den ersten Mai einige Bäume neu platziert. Denn in der Nacht ziehen die Herren durch die Stadt und befestigen den Baum vor dem Haus ihrer Liebsten.

Baum, Schmuck und andere Kuriositäten

Der Maibaum ist eine Birke da sie für den Frühling steht und die Liebe symbolisieren soll. Damit der Baum auch von der richtigen Dame wahrgenommen wird, bekommt er ein Herz auf dem der Name steht. Das ganze Kunstwerk ist dann noch zusätzlich mit bunten Bändern geschmückt, sodass er genug Aufmerksamkeit erhält.

Ende Mai wird dann der Baum von dem Aufsteller abgeholt. Im besten Fall bekommt er dann von der Dame dann eine Kiste Bier als Belohnung. Wer es sich aber sehr einfach machen möchte, kann das ganze mittlerweile auch in Auftrag geben. Firmen machen es sich Anfang und Ende Mai zur Aufgabe gemacht haben den Herren etwas Unterstützung zu geben.

Ausnahmen bestätigen die Regel… und somit wird im Schaltjahr der Baum von der Frau gestellt, sodass die Herren auch mal in den Genuss kommen einen Baum zu bekommen.

Generell muss hier noch erwähnt werden, dass die Maitraditionen innerhalb Deutschlands sehr unterschiedlich sind. Und wenn wir etwas außergewöhnliches macht, dann kommentiert doch gerne, was es ist. Ich bin sehr gespannt.

 

Liebe Grüße

Eva 🙂

Something you might like as well

Kommentar verfassen